Sommerferien-Camp - "Die fabelhafte Welt der Gefühle"


„Eine Entdeckungsreise durch die Gefühlswelt“
Wenn du an Gefühle denkst: Welche fallen dir ein? und was verbindest du mit den unterschiedlichen Gefühlen? Wofür sind sie gut und wie können wir sie ausdrücken und für uns nutzen?

In unserem Workshop reisen wir mit Hilfe einer (Gefühls-) Landkarte gemeinsam durch die fabelhafte Welt der Gefühle. Wir möchten zusammen erforschen, wie sich verschiedene Gefühle anfühlen, wie wir sie ausdrücken und was wir mit ihnen verbinden. Gemeinsam entdecken wir das Potential, das in den einzelnen Gefühlen liegt – auch in den sogenannten „negativen Gefühlen“ wie Wut oder Trauer.

Mit verschiedenen Materialien, Kreativmethoden und Körperübungen versuchen wir sie auf vielfältige Weise auszudrücken und zu visualisieren.
Gemeinsam erstellen wir in der Gruppe einen Gefühlsatlas – ein Buch mit Geschichten und Bildern zu den verschiedenen Gefühlen, sodass Du deine Entdeckungsreise durch deine Gefühlswelt am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen kannst! Wir freuen uns, wenn wir mit der Ausschreibung dein Interesse wecken konnten und du dich anmelden möchtest. Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Wer sind wir

Angeleitet werden die Workshops von Maike Panz und Franka Geiser. Sie haben mit viel Freude bereits einige pädagogische und künstlerische Projekte gemeinsam durchgeführt. Maike ist studierte Produktdesignerin, arbeitet derzeit als selbstständige Gestalterin, Dozentin und Workshop-Leiterin. Sie hat vielseitige Erfahrungen im außerschulischen Bildungsbereich und spezialisiert sich im Bereich der konstruktiven Konfliktbearbeitung. In ihren Workshops legt sie besonderen Wert auf prozess- und teilnehmer*innenorientiertes Arbeiten.
Franka ist Kunstvermittlerin mit dem Schwerpunkt einer partizipativen Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Seit 2017 arbeitet sie in einer soziokulturellen Freizeiteinrichtung und anerkannten Jugendkunstschule des Landes Brandenburg in Falkensee. Darauf aufbauend gibt sie Workshops und Kurse in anderen kulturellen Einrichtungen.

Wann

4-tägiger Ferienworkshop
20.07. bis 23.07.2022, 10-16 Uhr
Treffzeitpunkt 9.45 Uhr

Wer

Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 13 Jahren, 20 Plätze
Kostenloses Angebot, inkl. Mittagessen

Ort

Projekthaus Potsdam/ Werkhaus
Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam

Treffpunkt/ Abholpunkt

Werkhaus Potsdam (flaches Gebäude auf dem Hinterhof des Projekthaus-Geländes)
Rudolf-Breitscheid-Str. 164

Betreuung

Das Camp wird von Maike Panz, Produktdesignerin und selbständige Donzentin sowie von Franka Geiser, Kunstvermittlerin und erfahrene Kursleiterin betreut.

Ansprechpersonen/ Werkhaus

Florent Vivier und Tina Eismann
E-Mail: info@werkhaus-potsdam.de
Telefon: 0331 / 70476679


Wichtige Hinweise

Anmeldung

muss spätestens bis zum 13.07.2022 erfolgt sein

Kosten

Das Projekt ist komplett kostenfrei.

Teilnahmebedingungen

Die aktive Beteiligung der Kinder an dem 4-tägigen Camp ist eine Voraussetzung bzw. ausdrücklich erwünscht.
Die Teilnehmenden sollen zumindest Deutsch gut verstehen können.
Unsere Angebote sind (leider) nicht barrierefrei bzw. diese ist im Werkhaus stark eingeschränkt. Sprechen Sie uns an!

Belehrung

Den Anweisungen der Aufsichtspersonen vor Ort ist Folge zu leisten. Diese übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden an den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bei grobem Fehlverhalten kann mein Sohn / meine Tochter von der weiteren Teilnahme an den Workshops ausgeschlossen werden. Wenn nötig, muss mein Sohn / meine Tochter abgeholt werden. Inwole e.V. verfügt über eine Haftpflichtversicherung für Unfälle und andere Unglücksfälle, die im Rahmen der angebotenen Workshops verursacht werden können.

Verpflegung

Bitte geben Sie ihrem Kind ausreichend zu trinken mit und etwas für die Snackspause vormittags. Ein vegetarisches oder veganes Mittagessen ist im Angebot inklusive.

Foto-, Video- und Tonaufnahmen-

Wir bitten Sie mit der Anmeldung, die Einwilligung zur Verwendung/ Veröffentlichung von Foto -, Video- und Tonaufnahmen unterschrieben an uns zurück zu senden. Wir benötigen für die Dokumentation insbesondere für unserer Förderinstitutionen gute Bilder die unsere Tätigkeiten zeigen. Sie helfen uns damit, dass wir auch in Zukunft kostenlose Angebote anbieten zu können.

Garderobe & Wertsachen

Wir empfehlen das Tragen von festem Schuhwerk für die Workshoptage.
Wir empfehlen das Tragen von Kleidung, die schmutzig werden kann.
Wir übernehmen für Verschmutzungen, Beschädigungen oder Abhandenkommen von Kleidung und Wertsachen keine Haftung.

Hygieneregeln & Corona

Es gelten die aktuellen Corona Regeln.

Parken

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Parkmöglichkeiten auf dem benachbarten Grundstück (Hausnr. 168) befinden.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Inwole e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 164
14482 Potsdam

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Einlass:
Zum Kalender hinzufügen

Ticket

Aktuell verfügbar: 10

GRATIS